Jahresabschlussfeier 2017


Am 25. November fand in der Turn- und Sporthalle in Baiereck die Jahresabschlussfeier des TSV Baiereck-Nassach statt. Die Vorstände Bianca Börsken, Thomas Evanschitzky und Fred Hamann begrüßten die anwesenden Mitglieder. Ortsvorsteher Eberhard Hottenroth überbrachte den Anwesenden Grußworte und fasste die Ereignisse des Jahres im Nassachtal kurz zusammen. Die Mittwochsfrauen führten ein Musikstück sowie einen Tanz auf, der eine Zugabe wert war. Der Männerchor leitete mit einem Gesangsstück den Ehrungsblock ein. Fred Hamann gratulierte den Mitgliedern, welche dieses Jahr einen runden Geburtstag begingen. Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft: Manuela Auwärter, Markus Auwärter, Nina Auwärter, Denise Hamann, Fred Hamann und Hans Keim. Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Markus Braun, Hilde Class und Gunther Krapf. Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Ewald Mürdter. Und für 60 Jahre Mitgliedschaft: Rosemarie Rössler. Dann wurden die Leistungsabzeichen in Bronze an Thilo Günthner, Elisabeth Pausch und Thomas Evanschitzky sowie das Leistungsabzeichen in Gold an Harry Wolf verliehen. Bianka Börsken machte darauf aufmerksam, dass ab jetzt das Training für den Erwerb des Sportabzeichens beim TSV Baiereck-Nassach aufgenommen werden kann. Anschließend wurden noch verschiedene Tanzmusik und Quizvorträge zur Aufführung gebracht, welche zu viel Beifall Anlass gaben. Die Veranstaltung endete mit den Dankpräsenten an die Übungsleiter sowie dem Dank an das Küchen-, Deko- und Bewirtungsteam.

Harry Wolf

Kinderweihnachtsfeier am 03.12.2017


Pünktlich um 15 Uhr starteten wir mit einem Weihnachtslied unsere Weihnachtsfeier in der TSV Halle in Baiereck.

Die Vorschulkinder zeigten uns passend zum Wetter eine Vorführung „Weiß wie Schnee“ bevor uns die Eltern-Kind- Gruppe ihren Schäfchentanz vorführte.

Gleich danach sang uns der Rundinella-Kinder- Chor „ich bin anders als Du“ und die Jüngere Sportgruppe von Bianca zeigte uns danach wie Boxer trainieren und kämpfen, bevor es in die Pause ging und man bei der Tombola tolle Preise gewinnen konnte.

Direkt nach der Pause zeigten uns die Vorschulkinder von Ingrid und Sabine den „Sportinator“ und animierten die Erwachsenen zum mit machen, was diese auch fleißig taten. Die Fußballkids zeigten uns „Aschenputtel“ auf eine ganz lustige Art, und zum Schluß führten 4 Mädchen der älteren Sportgruppe von Bianca einen Tanz vor, den sie in Eigenregie einstudiert hatten.

Nach dem wir die sportlichen Leistungen von diesem Jahr geehrt hatten und uns bei den Übungsleitern der Kinder- und Jugendgruppen für ihr Engagement das ganze Jahr über bedankt haben, sangen wir noch ein Weihnachtslied zusammen und dann kam auch schon der Nikolaus, und dieser hatte natürlich Geschenke für die Kinder dabei.

Vielen Dank an alle Sponsoren für unsere Tombola!

Ausflug in die Soccer Halle


Auch wenn der Winter das Nassachtal letzte Woche fest im Griff hatte, und unsere TSV-Halle aufgrund zahlreicher Veranstaltungen nicht nutzbar war, ist das für unsere Jugendfußballgruppe noch lange kein Grund, den sportlichen Betrieb einzustellen. Um der Gefahr einer winterlichen Trägheit frühzeitig entgegenzuwirken, unternahm diese deshalb kurzerhand einen Ausflug in die KICK-IN – Hahn Automobile Soccer Hall in Göppingen. Hier kann auf drei Kunstrasenplätzen wetterunabhängig Fußball gespielt werden. Aufgrund der tollen Platzverhältnisse kam der Spaß bei den Jungs und ihren Übungsleitern nicht zu kurz. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an unsere Fahrer und die Unterstützung aus der Jugendkasse!

Vincent Krapf

Das Deutsche Sportabzeichen


Ab dem Jahr 2018 bietet der TSV Baiereck-Nassach die Abnahme des „Deutschen Sportabzeichens“ an.

Das sportliche Anforderungsprofil in den vier Disziplinen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination wird geprüft.

Die jeweiligen Anforderungen und Disziplinen könnt ihr auf der Website unter www.deutsches-sportabzeichen.de, oder in der TSV Halle nachlesen.

Schaut in Eurer Altersgruppe, die vier Anforderungen und davon jeweils eine Disziplin. Bei Kindern kann das Sportabzeichen ab dem Jahr in dem sie 6 Jahre alt werden abgenommen werden.

Für das Sportabzeichen ist ein Schwimmnachweis erforderlich, den jeder Bademeister oder Prüfer abnehmen kann.
Zum Beispiel:
– Ablegen einer Schwimmdisziplin aus den Disziplingruppen Ausdauer oder Schnelligkeit.
– 15 Minuten Dauerschwimmen
– Jünger wie 12 Jahre – 50m Schwimmen ohne Zeitlimit ( muss nur 1x gemacht werden, dann erst wieder ab 18 Jahren)
– Älter wie 12 Jahre – 200m schwimmen in maximal 11 Minuten ( muss nur 1x gemacht werden, dann erst wieder ab 18 Jahren)

Es wird eine Gebühr von
Sportabzeichen mit Urkunde =                    3,–€
Sportabzeichen mit Urkunde und Nadel =   4,–€
Für Nichtmitglieder des TSV =                     6,–€

Eine entsprechende Vorbereitung wird von uns angeboten.

Bei Interesse und Fragen stehe ich gerne zur Verfügung

Bianca Börsken, Telefon: 07163/3388 Email: bianca.boersken@gmx.de

Jugendausflug nach Friedrichshafen


Vom 14.-16.07.17 fuhren wir wieder mal an den Bodensee, dieses Jahr nach Friedrichshafen.

Nach dem wir etwas gegessen hatten und die Zimmer bezogen hatten machten wir uns auf den Weg in die Stadt, wo zufällig das Seehasenfest mit einem großen Rummelplatz statt fand . Die Kinder durften alle mit einer Attraktion fahren, was ihnen Spaß machte. Am Samstag fuhren wir nach Scheidegg zum Skywalk. Die Jüngeren durften ein Skywalkrallye machen. Fragen die sie beantworten mussten führten sie über das gesamte Gelände. Die Älteren erkundeten alles auf eigene Faust über den Baumwipfeln.Von ganz oben auf dem Turm hatten wir eine wunderschöne Aussicht bis zum Bodensee. Wieder zurück an der Jugendherberge ruhten sich alle etwas aus, bevor es zum Baden ging und danach wieder zum Seehasenfest. Abends sahen wir dann auf Grund dieses Festes ein wunderschönes Feuerwerk. Am Sonntag war das Wetter so schön, dass wir uns für das Strandbad entschieden und alle noch viel Spaß hatten, bis wir am Nachmittag wieder nach Hause fuhren. Vielen Dank an die Begleitpersonen Swetlana, Heike, Harald und Andreas und an die Eltern die uns wieder leckeren Kuchen mitgegeben haben.

Bilder sind >hier< in der Galerie zu finden.

Sport- und Familienfest


Am Sonntag starteten wir um 11 Uhr unser Sportfest auf dem TSV Gelände in Baiereck.

Die Mannschaft aus Diegelsberg konnte leider nicht antreten, da sie in Ravensburg waren. Unsere Fußballkids waren dann ein wenig nervös, da sie dieses mal gegen Baltmannsweiler spielen mussten, und diese in der Bezirksliga spielen.

Die Jüngeren starteten souverän und Robin schoss auch schnell das 1:0. Das Gegentor kam dann leider auch noch in der 1. Halbzeit, somit  stand es 1:1. Durch eine Verletzung der gegnerischen Mannschaft fiel ein Spieler bei ihnen aus und unsere Abwehrspielerin Laura half  bei Baltmannsweiler aus. Die zweite Halbzeit lief dann nicht mehr so gut und sie bekamen noch 5 Gegentore. Pascal erzielte noch das Anschlusstor für den TSV.

Das Spiel der Älteren war sehr schnell, und man merkte sofort, dass die Gegner aus Baltmannsweiler in der Bezirksliga spielten. Unsere Jungs kämpften aber und gaben nicht auf. Das Ziel war: nicht zweistellig zu verlieren und ein Tor zu schießen , was Ihnen auch gelang. Am Ende stand es 1:8 und das Tor für den TSV Baiereck-Nassach  schoss das Geburtstagskind Felix.

Danach kam unser Parcour „John“. Mit einem Rasentraktor musste eine bestimmte Strecke bewältigt werden und verschiedene Aufgaben gelöst werden,  dabei wurde die Zeit gemessen. Es fuhren immer ein Kind und ein Erwachsener zusammen. Von 19 Teams gewannen dann Nicolas und Andreas in einer sehr guten Zeit von 2:32 Minuten.

Bei allen Helfern und Kuchenspendern  möchten wir uns herzlich bedanken.

Bianca und Josef

Bilder sind >hier< in der Galerie zu finden.

Gaukinder- und Jugendturnfest am 25.06.2017 in Albershausen


Mit 13 Kindern startete der TSV Baiereck-Nassach in Albershausen. Unsere jüngsten Anni Hofele, Jonas Hofele, Lene Bischoff, Mex Heidle und Carolin von Heißen bewältigten den Spieleparcour und bekamen jeder eine Urkunde und eine Medaille.
Elias Bischoff sammelte beim STB-Kindercup 7 Jahre 31 Punkte in 7 Disziplinen. Noah Ninacs und Jannik Hofele kämpften beim Wahlwettkampf Leichtathletik 8 Jahre gegen 20 Teilnehmer und belegten die Plätze 10 und 11. Nico Cacciaguerra belegte den 9. Platz bei den 9jährigen, sein Bruder Luca kam bei den 10jährigen aufs Treppchen, er belegte den 3. Platz und Danny Fischer den 6. Platz. Pascal Wellhäuser startete bei den 11jährigen und belegte den 6.Platz so wie auch unser einziges Mädchen Elea Keller bei den w 10 Jahre.

Somit haben sich Luca, Pascal, Danny und Elea für die Gaubestenkämpfe im September qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.

Weitere Bilder sind >hier< in der Galerie zu finden.

Lichtenwalder Laufevent


Am Sonntag starteten in Lichtenwald 10 Kinder/Jugendliche vom TSV Baiereck-Nassach beim Lichtenwalder Laufevent.

Um 12.35 Uhr ging es mit Julie Gabriel, Maren Ringström, Jannik Hofele und Nico Cacciaguerra beim Juniorlauf über 844m los. Unsere 4 Läufer liefen hervorragend und bekamen alle im Ziel einen Finisher-Pokal. Dieser Lauf ist ohne Wertung, es wird keine Zeit gemessen.                                                                                                                               Als nächstes starteten  6 Kinder/Jugendliche beim 2,6km Schülerlauf. Nach nur  10:27 Minuten kam Robin Börsken als erstes ins Ziel, gewann somit den Gesamtlauf und stand ganz oben auf dem Treppchen wo er seinen Pokal in Empfang nahm, in seiner Altersklasse siegte er somit auch. Kai Krieger kam dann nach 11:57 Minuten, 1 Sekunde später seine Schwester Jana Krieger, gefolgt von Pascal Wellhäuser nach 12:04 Minuten und Luca Cacciaguerra, der am Start Pech hatte, da ein Mädchen direkt vor ihm stürzte und er ausweichen musste, nach 12:53 Minuten – Linda Ringström kam nach 14:28 Minuten ins Ziel. Kai wurde in seiner Altersklasse Erster und im Gesamtlauf 7.- Jana wurde bei  den Mädchen 2. für diesen 2. Platz bekam Jana auch einen Pokal,  und in ihrer Altersklasse wurde sie  1.- Pascal wurde Gesamt 9. und in seiner Altersklasse 4.- Luca wurde Gesamt  15. und in seiner Altersklasse .7-  Linda wurde 20. im Gesamtlauf und  4. In ihrer Altersklasse. Von 40 teilnehmenden Läufern waren Alle in der vorderen Hälfte, ein sehr gutes Ergebnis.

Nicolas Börsken und Niels Dürrmeier starteten dann beim 6,5km Fitnesslauf bei dem insgesamt 125 Läufer aller Altersklassen ab Jahrgang 2004 an den Start gingen. Nach 26:15 Minuten lief Nicolas als Gesamt 4. und in seiner Altersklasse als Erster ins Ziel. Niels lies nicht lange auf sich warten und kam nach 31:13 Minuten als 14. Gesamt und in seiner Altersklasse als 4. über die Ziellinie, somit kamen die Beiden vor 111 Läufern ins Ziel.

Allen teilnehmenden Läufer/innen vom TSV Baiereck-Nassach herzlichen Glückwunsch!!!!

Weitere Bilder sind >hier< in der Galerie zu finden.

Ausflug der Gruppe Fit mit Spaß


Am Samstag, den 03.09.2016 um 10 Uhr fuhren wir in Baiereck los, und unser 1. Ziel war Bad Wildbad im Schwarzwald. Dort angekommen sind wir zu der Sommergberg-Bahn gelaufen mit der wir auf den Sommerberg fuhren. Oben sind wir erst einmal zur Grünhütte gewandert und haben da etwas gegessen. Wir entschieden uns dort frisch gestärkt den Weg durch das Moor nach Kaltenbronn weiter zu laufen, der uns an einem Wildsee vorbei führte. Am späten Nachmittag kamen wir in Kaltenbronn an, wo es noch kurz einen Kaffee reichte und wir mit dem Bus wieder zurück nach Bad Wildbad fuhren.

Danach ging es weiter nach Zwerenberg, beim Günther im Gasthof Ochsen hatten wir unsere Zimmer reserviert. Wie es der Zufall wollte war in Zwerenberg ein Scheunenfest das wir nach dem Essen noch besuchten. Wir hatten viel Spaß, es wurde viel getanzt und wir lernten jede Menge netter Leute kennen. Bei diesem Fest gab es auch eine Verlosung an der wir teil nahmen und wir hatten zweimal Glück. Bianca gewann einen kleinen Koffer mit Grillbesteck und Denise gewann einen Geschenkkorb von einem Schwarzwälder Metzger mit lauter leckeren Sachen darin. Am nächsten morgen besichtigten wir den Teinacher Kurpark und die Ruine Zavelstein, an der wir zum Schluß noch den Vesperkorb von Denise genießen durften. Danach ging es auch schon wieder nach Hause, ein sehr lustiges, schönes Wochenende war schon wieder vorbei, und wir freuen uns schon auf das Nächste mal.

Sportfest am 10.07.16

Bei strahlendem Sonnenschein und sehr hohen Temperaturen startete Thomas um 11.30 Uhr unser Sportfest mit einer Begrüßung. Trotz Hitze kamen auch zahlreiche Besucher vom TV Diegelsberg, einige auch mit dem Fahrrad, worüber wir uns sehr gefreut haben. Unsere Youngster starteten auch pünktlich um 12.30Uhr mit dem Fußballspiel gegen die Mannschaft aus Diegelsberg, und dieses Jahr